Universität Duisburg-Essen

  • Print

Universitäten stehen im Wettstreit um Studierende, Fördergelder und Aufträge aus der Wirtschaft. Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Uni Duisburg-Essen hat das früh erkannt und durch die Arbeit von 31M Image und Profil markant geprägt.

31M konzipierte und gestaltete die Imagebroschüre der Fakultät, führte Interviews mit fast 90 Professoren - Basis für die Texte der Broschüre –, entwarf die fotografischen Key Visuals, organisierte und steuerte die Fotografie und überwachte Druck und Weiterverarbeitung des aufwändigen Mediums.

Der Aufwand hat sich gelohnt: Die Zahl der Studierenden im Fach Ingenieurwissenschaften steigt an der Uni Duisburg-Essen.